Blumendeko für die Hochzeit

Der Inbegriff der perfekten Schönheit in sich, der sich ideal zum Dekorieren der Hochzeitstische eignet.

Anleitung für Rosen bei der Hochzeit

Diese rote Rose im Glas mit reinen Formen und Luftigkeit wirkt sehr edel und romantisch auch dadurch, dass sie mit grünen Blättern in Form vom Blumenkorb gestaltet ist. Elegant umhüllen die dünnen Blätter diese Rose, deren Schimmer noch zwei Perlen am Blatt betonen.

Dieses ideale Blumengesteck aus weißen Rosen im klaren Wasser ist eine perfekte Lösung für Hochzeitsdeko komplett in Weiß. Das Gesteck setzt sich aus einzelnen weißen Rosen, eng gebündelt, zusammen, die in kleinen Glasvasen reingesetzt sind.

Diese Vasen können verteilt auf allen Tischen gestellt werden, so dass sie die klare und luftige Hochzeitsdeko elegant und sehr edel abrunden werden.

Die Dekoelemente mit klaren Formen und Stil – so wirkt diese Blumendeko in der kleinen Glasvase ohne jeglichen Schmuck und Schimmer.

Rosenkopf wird einfach ins Glas reingesetzt, welches mit etwas klarem Wasser gefüllt ist. Solche Vasen können überall gestellt werden und wie die Tüpfelchen schaffen sie auch eine farbliche Stimmung auf den Tischen, da diese rosa Rosen sehr romantisch und farbenfroh aussehen.

Dieses ausgefallene Kunststück passt ideal für eine extravagante naturgetreue Hochzeit mit Stil unter freiem Himmel. Die Komposition setzt sich aus mehreren grünen Stäben, die wie die Flöten etwas mehr musikalische Stimmung schaffen.

Rosa Rose, die die Komposition krönt, setzt farbliche Akzente und rundet sie elegant ab. Für Schimmer und Glanz sorgen schöne silberne Drähte mit Perlen. Rosen kaufen Sie am besten beim Rosendorf.

Orangene sommerliche Stimmung auf den Tischen ist durch diese klassischen Dekoelemente bestehend nur aus einer orangenen Rose möglich.

Die Rose ist perfekt im Weinglas mit klarem Wasser reingesetzt und so ungeschmückt auf dem Tisch gestellt. Als einzige Verzierung dient das neben gelegte Efeu, das die ganze Komposition sehr interessant ergänzt.

Diese Blumendeko in extravaganter Gestaltungsform ist eine ideale Ergänzung zu jeder Hochzeitstischdeko mit ausgefallenem Stil und Formen. Komplett weiße Komposition ist durch ihre Formen aufzufallen.

Weiße unsichtige Vase ist mit einer echten weißen Rose und verspieltem Spinnfaden gekrönt. Die Deko wirkt etwas wuschelig und auseinander aber würde bestimmt zum Hingucker auf dem Tisch.

Hochzeitssüßigkeiten und luftiges Baiser lassen sich in Blumenkomposition in Form vom Dessert zu verwirklichen. Langstielige Weingläser werden bestimmt auffallen, da sie mit echten Blumen in Baiser-Form gefüllt sind.

Schneeweiße Blüten formen die Unterlage, worauf gelbe, rosa und rote Rosenköpfe kommen, die die Komposition krönen. Neben den Weingläsern befinden sich kleine Glasvasen mit der gleichen Blumenkomposition drine.

Diese wunderschöne Blumenkomposition findet  ohne Zweifel ihren Ehrenplatz auf dem Tisch. Sie verbindet in sich klare Luftigkeit des Wassers, naturgetreue Wirkung der Wassersteine, Natürlichkeit der grünen Blätter in Form von Algen sowie farbenfrohe Motive von der schönen Dahlie im Zentrum.

Am Abend bringt diese Komposition noch Licht mit, da sie mit einem Teelicht ergänzt ist.

Gemütlichkeit und Glanz in einem – so würden sie diese Komposition aus Gläsern mit Teelichtern und Blumen auffassen.

Die zauberhaften Fuchsien passen ideal mit dem lila Stil der Hochzeitsdeko zusammen und schaffen farbliche Stimmung auf dem Tisch. Teelichter in Gläsern tönen die Schönheit der Blumen ab und schaffen diese gemütliche und schimmernde Atmosphäre.

Das ideale Arrangement in Glasvase mit Stil und Farbe ist eine perfekte Blumendeko für Hochzeitstisch.

Das Besteck bildet sich aus weißen und rosa Rosen zusammen gemischt mit grünen hervorragenden dünnen Blättern sowie mit Blätterdickicht, das Sie in der Vase sehen können. Ergänzt ist die Komposition mit dergleichen Vase mit einer Kerze, die auch am Abend diese Blumendeko betont.

Dieser Beitrag wurde unter Festival veröffentlicht. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.